« zurück zur Übersicht

Rasse: PRE, Wallach, Schwarzbraun, 10 Jahre, 158 cm, Freizeit geritten, Schulterherein, Traver, Span. Schritt
Name: Rociero LXI
Geschlecht: Wallach
Stockmaß: 158 cm
Alter: 05.05.2009
Farbe: Schwarzbraun
Preis: 6500 €
Vater: Dragon IV v. Lejano
Mutter: Jabonera XIV v. Educado V

Rociero,

barocker Wallach mit 1a Charakter und super freundlichem Wesen. Einem sehr raumgreifenden Trab und einer schönen Bergaufgaloppade.

Rociero ist in der letzten Zeit überwiegend ins Gelände geritten worden. Hier fühlt er sich wohl und zuhause. Egal ob Bellende Hunde, Autos, oder auch ein rasanter Fahrradfahrer von hinten – Rociero zeigt sich immer souverän.  Er war meistens alleine im Gelände oder ging vorne in der Gruppe. Hinten gehen macht er auch, findet er aber nicht so schön. Hier neigt er zum Auftraben. Von der Gruppe weg Reiten ist kein Problem.

Dressurlich hatte Rociero mal eine sehr gute Ausbildung. So zeigt er ein schönes Schulterherein, Traver, Schenkelweichen. Auch Schritt - Galopp - Schritt Übergänge sind kein Problem.

Das Viereck verbindet Rociero jedoch immer mit "Arbeit" und ist hier übermotiviert. Er braucht somit einen ruhigen Reiter, welcher nicht sofort alle Lektionen "rausreiten" möchte, aber auch kein - ich schmeiß die Zügel weg lasse mein Pferd alleine Reiter.

Rociero braucht einen Reiter welcher ihm Sicherheit geben kann, ihn runter fährt. Wenn Rociero seinen Reiter und dessen Hilfen kennt, arbeitet er super mit. Er möchte immer gefallen und zu 100 % alles richtig machen. Damit steht er sich selber im Weg. Seinen neuen Besitzer sollte es nicht stören wenn er mal auf eine Hilfe überreagiert oder auch statt ruhig anzutraben, Passage anbietet. Auch Span. Schritt gehört zu seinem Programm. Wenn er den Reiter nicht versteht, so bietet er gerne alles an, was vielleicht verlangt werden könnte.

Wir Reiten Rociero zurzeit überwiegen in den GGA, viele Übergänge und ggf. mal ein Schulterherein / Traver. Dazu viele Runden ins Gelände, dies liebt und genießt er sehr.

Im Umgang ist Rociero ein absoluter Traum! Egal ob beim Putzen (dieses kann laut Rociero nie zu lange sein) oder beim Führen, Longieren etc. ist er die Ruhe selbst. Hufbearbeitung mit Maschine, gar kein Problem. Mal kurz in der Stallgasse stehen lassen weil man was vergessen hat - Rociero wartet bis man wieder kommt.

Überhaupt ist er sehr dem Menschen zugewandt und verschmust.

Mit anderen Pferden zeigt er sich ebenfalls verträglich und sehr aufgeschlossen.

Laut Aussagen der Vorbesitzer ist Rociero auch gefahren, dies können wir leider nicht überprüfen. Von seinem Grundverhalten kann dies aber durchaus sein.

inkl. klinischer tierärztlicher Untersuchung und Röntgenbildern

Freilaufvideo:

Reitvideo auf Anfrage.

 

Kontakt: Finca Barock, Tel. 0173-696 31 81
Fotos:

Zum Vergrößern der Fotos bitte anklicken:

 

 

 


« zurück zur Übersicht



© 2003-2019 Finca Barock
Alle Rechte vorbehalten. - Alle Angaben ohne Gewähr.